Kontakt

„Marsch der Wertschätzung“ für unsere Einsatzkräfte

Ein Projekt von Veteranenkultur e.V. / Marschsportgruppe

Veteranenkultur e.V.
Höninger Weg 286
50969 Köln

Tel.: 0163-2175716

Presseanfragen bitte unter:

marschsport@veteranenkultur.de

Das „MdW“ – Team

David Althans „MdW“-Duisburg

Reservist und Vorstandsmitglied der RK Duisburg. Aufgrund der Einschränkungen innerhalb der andauernden Coronapandemie, entdeckte ich mein Interesse für nationale/internationale Märsche, die in remote Form absolviert werden können. Bedingt durch die Aktivitäten im Bereich Socialmedia lernte ich Emilio Pazouki kennen. Als ich angefragt wurde, ob ich Interesse habe, den MdW als Standortmarsch in Duisburg zu planen, zögerte ich keinen Moment und sagte zu.

Klaus Böhm „MdW“-München

Ich bin Polizeibeamter, ehem. SaZ, Reservist der RK Simbach am Inn, Mitglied und Organisator der Marschgruppe der IPA München. Ich wurde durch Emilio angefragt, ob ich Interesse für einen Marsch hätte. Die IPA Marschgruppe in München hat schon länger von einem Marsch in München geträumt, jedoch kam es aus verschiedenen Gründen nie zur Umsetzung. Nach der Anfrage vom Emilio habe ich nicht lange überlegen müssen und bin froh, dass ich Teil des MdW sein darf.

Christoph Eckstein „MdW“-Erfurt

Christoph ist Soldat auf Zeit und begeisterter Freund von Marschveranstaltungen, Wanderungen und Pilgerreisen. Bereits drei Mal war er zwischen 2016 und 2021 auf verschiedenen Jakobswegen in Spanien, Portugal und Deutschland unterwegs. Er nahm am Nijmegenmarsch und den entsprechenden Vorbereitungsmärschen teil und ist auch in seiner Thüringer Heimat am liebsten mit der Familie und seinen Hunden zu Fuß unterwegs.

Koordinator Andreas Epple „MdW“-Aurich

Ehemaliger Soldat auf Zeit, Reservist und wie sollte es anders sein, ist auch er ein Freund des Marschierens. Mitorganisator des „Ostfriesischen Freiheitsmarsches“ vom MTV Aurich. Zur Verbesserung der öffentlichen Anerkennung der Leistungen und zur moralischen Unterstützung der Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr für ihren Einsatz im In- und Ausland, hat er mit weiteren Engagierten 2011 den Verein „Wir Bürger für unsere Soldaten in Leer e.V.“ (Gelbe Schleife Leer) gegründet und war fünf Jahre der 1. Vorsitzende.

Thorsten Hansen

Thorsten Hansen Marsch der Wertschätzung -Heimbach

Berufssoldat, ehrenamtlicher Feuerwehrmann, welcher mit Leib und Seele marschiert. So gerne, dass er seiner Herzensdame Jennifer auf dem „Nijmegen“-Marsch 2011 das Ja-Wort schenkte.

Katrin Muny Social Media

Ich bin Katrin Muny, 45 Jahre und unterstütze die Jungs und Mädelz vom Marsch der Wertschätzung seit Neustem in Sachen soziale Medien. Ich bin da alles andere als Profi, sondern komme vielmehr selbst aus dem Bereich der Sicherheitsbehörden: ich bin seit mehr als 25 Jahren Angehörige der Polizei Hamburg.

Emilio Pazouki „MdW“- Todtnau

Rettungssanitäter und Reservist, dessen große Leidenschaft das Marschieren ist. Ein Quell der guten Ideen und der Taten.

Volker Schießer „MdW“-Hasselroth

Ehemaliger Soldat auf Zeit, Reservist und auf allen Marsch- und Wanderstecken Europas Zuhause. Über Jahrzehnte war er auch der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Hasselroth-Neuenhaßlau. In dieser Zeit hat er die „Olympiade der Sicherheits- und Rettungskräfte“ ins Leben gerufen, die alle 2. Jahre durchgeführt wird. Im Jahre 2016 hat er die Partnerschaftsurkunde seiner Feuerwehr von Hasselroth nach Baden-Leesdorf / Niederösterreich in 21 Tagen über 746 km getragen. Er ist auch Organisator des „Südhessen Marsches“ der RK Hasselroth im VdRBw/ Kreisgruppe Südhessen.

Email an: marschsport@veteranenkultur.de

Ein Auszug unserer Arbeit:

mehr dazu auf unserer Homepage unter Aktuell

Mitglied bei Veteranenkultur e.V. werden

Spendenkonto

Veteranenkultur e.V.

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE 92 3702 0500 0016 1120 19