MdW – Hasselroth 08.05.2022

Die maximale Teilnehmerzahl wurde erreicht

Die Strecke

Check in ab 9.30h – Start ab ca. 10.00 Uhr

Gesamte Strecke ca. 12km, Höhenunterschied 140m
Die Marschstrecke Hasselroth wird durch Pfeile (Sprühkreide) und Schilder am Wegesrand zum Marschbeginn ausgewiesen und ist nicht rollstuhltauglich.

Vom Feuerwehrhaus geht es in Richtung Rathaus über die Rathausstraße, Bornwiesenweg bis zur Bahnhofstraße, hier geht es nach rechts bis zur Fußgängerampel. Hier Überqueren wir die Bahnhofstraße und biegen nach der Tankstelle nach rechts in die Ringstraße.

Durch die Ringstraße laufen wir gerade aus bis zum Waldrand, hier geht es dann nach links bis wir nach ca. 100 Meter nach rechts auf einem kleinen Trampelpfad in den Wald laufen.

Nach der Überquerung eines kleinen Bachlaufes stoßen wir auf eine Forststraße der wir nach links folgen.

Im Wald folgen wir den Markierungen auf dem Boden und an den Bäumen.

Nach ca. 4,2 km halten wir uns halb rechts und folgen weiter dem Grenzstein-Wanderweg.

Nach ca. 5,8 km erreichen wir das Vereinsheim der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (Dicke Tanne), hier haben wir den höchsten Punkt unserer Wanderung erreicht und können uns eine kleine Marschpause gönnen.

Nach unserer Pause folgen wir dem Weg weiter in Richtung Somborn.

Über die Straße Auf dem Weinhaupt erreichen wir den Freigerichter Ortsteil Somborn, hier biegen wir am Ortsrand nach links in die Ziegelstraße ab.

Der Ziegelstraße folgen wir bis wir auf die Hanauer Straße stoßen und diese an einer Fußgängerampel überqueren.

Nach der Überquerung der Hanauer Straße halten wir uns nach links in die Straße Am Sportfeld, weiter über die Rosenstraße und die Gondsrother Straße.

Wir verlassen die Gemeinde Freigericht und nähern uns dem Hasselrother Ortsteil Gondsroth.

Achtung, am Ortsrand führt uns die Markierung um ca. 90° nach links über eine Wiese und einen kleinen Bachlauf.

Wir befinden uns jetzt auf der Straße Mühlhof, auf der rechten Seite findet Ihr die Eventküche Hessentapas, hier können wir ein Mittagessen zu uns nehmen.

Nach unserer Mittagspause folgen wir der Straße „Mühlhof“ und überqueren die Nebenstraße und folgen den Markierungen auf dem Weg und am Wegesrand bis wir den Hasselrother Ortsteil Neuenhaßlau über die Straße „Am Steinacker wieder erreichen.

Wir folgen der Straße „Am Steinacker“ bis zum Steinweg und biegen hier rechts ab bis zur Spessartstraße, wo wir links abbiegen und dieser bis zur Alten Hanauer Landstraße folgen.

Achtung bei der Überquerung der Alten Hanauer Landstraße: auf den Verkehr achten, hier ist keine Fußgängerampel vorhanden.

Wir gehen jetzt über die Kirchgasse nach links in Richtung Feuerwehrhaus und haben unser Ziel in Sicht.

Marschleitung MdW – Hasselroth

Volker Schießer

Ehemaliger Soldat auf Zeit, Reservist und auf allen Marsch- und Wanderstecken Europas Zuhause. Über Jahrzehnte war er auch der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Hasselroth-Neuenhaßlau. In dieser Zeit hat er die „Olympiade der Sicherheits- und Rettungskräfte“ ins Leben gerufen, die alle 2. Jahre durchgeführt wird. Im Jahre 2016 hat er die Partnerschaftsurkunde seiner Feuerwehr von Hasselroth nach Baden-Leesdorf / Niederösterreich in 21 Tagen über 746 km getragen. Er ist auch Organisator des „Südhessen Marsches“ der RK Hasselroth im VdRBw/ Kreisgruppe Südhessen.

Lizenzierte MdW-Merchandise Artikel findet ihr bei unserem Partner Greenbarett

Ein Projekt der Marschsportgruppe Veteranenkultur e.V.