Erstes Planungstreffen „Aus-Zeit vom Trauma“

Erstes Planungstreffen am 18.8.2021 im Rather Hof in Köln, zwischen Martina Müller von amitumKids gUG, Detlef Förster und Cäcilie Breithecker von Veteranenkultur e.V.

Nachdem die Beteiligung und Spendenbereitschaft für unser Projekt „Marsch der Wertschätzung“ so groß war, konnten wir gestern gemeinsam, in die erste Planung für die Veranstaltung „Aus-Zeit vom Trauma“ für Jugendliche gehen.

Wir legten ein Datum fest und alle Beteiligten freuen sich sehr, dass in den Osterferien 2022 für ca. 10 Jugendliche, die Auszeit vom Trauma stattfinden wird.

Gemeinsam mit den Jugendlichen reisen 3geschulte Psychologen und Pädagogen, 1 Praktikantin, sowie 2 Therapiehunde und Unterstützung im hauswirtschaftl. Bereich mit, somit ist der optimale Betreuungsschlüssel für die Jugendlichen gesichert.

Das Programm wird noch ausgefeilt, wir können aber jetzt schon sagen, dass viel Natur, Erlebnis und Freude dabei sein wird.

Beim nächsten Treffen entscheiden wir uns dann für den Standort und bereiten die Einladungen vor.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Euer Team von Veteranenkultur e.V.

About the author